Themen- & Referenten Service

Ein Gott – viele Religionen? Möglichkeiten und Grenzen des interreligiösen Dialogs

Außerhalb der Kirche kein Heil! Dieser Satz hat die Beziehung der Kirchen zu den anderen Religionen über Jahrhunderte bestimmt. Doch ob es uns gefällt oder nicht: Wir leben in einer multikulturellen Gesellschaft. Die Begegnung zwischen Kulturen und Religionen bestimmt die Tagesordnung der Gegenwart. Deshalb stellt sich die Frage: Wie sieht aus christlicher Sicht das Verhältnis zu den anderen Weltreligionen aus? Führt größere Toleranz zum Verrat am christlichen Glauben oder hilft der Dialog mit Andersgläubigen zu einem tieferen Verständnis des eigenen Glaubens

Zielgruppenalle Interessierten
Thematik Christliche Theologie – Glaubenspraxis – Spiritualität
Weltanschauung – Religion – Ethik
Honorar100 €

Dr. Ekkehard Wohlleben

90403 Nürnberg

Telefon: 0911/2141106
E-Mail: e.wohlleben@eckstein-evangelisch.de

Beruf / Qualifikation: Pfarrer

Institution: Evangelische Stadtakademie Nürnberg