Themen- & Referenten Service

Mit den Perlen des Glaubens leben

Die „PerlendesGlaubens, sind ein evangelisches Perlenband, das 1996 von Martin Lönnebo, dem damaligen Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Schweden, entwickelt wurde.

Mittlerweile leben schon viele Christen mit dieser Idee aus Schweden, den „Perlen des Glaubens". 18 Perlen reihen sich an einem Band aneinander. Sie bilden einen Kreis, dessen Anfang und Ende durch die größte Perle golden leuchtend gesetzt wird.

Die Perlen unterscheiden sich in Form, Farbe und Größe und weisen mit ihrem Namen auf ihre Bedeutung hin.
In ihrer Bedeutung können die Perlen als der Lebensweg Jesu gedeutet werden, aber auch zum Sinnbild für das eigene Leben werden. Jede Perle steht für eine Lebensfrage, einen Gedanken, ein Gebet.

Die Perlen des Glaubens machen den Glauben „greifbar“ und möchten dazu anregen, christliche Wahrheiten neu zu entdecken und zu verstehen..

Dieses Perlenband kann auch uns helfen, den Glauben zu begreifen, zu leben und darüber zu reden.

Der meditative Vortrag zu dem besagten Perlenarmband aus Schweden enthält theologische und seelsorgerliche Gedanken.

ZielgruppenFrauen und Männer jeden Alters
Thematik Christliche Theologie – Glaubenspraxis – Spiritualität
Persönlichkeitsbildung – Lebensfragen – Biografie
Arbeitsform Vortrag
Honorar100 Euro plus Fahrtkosten
Sonstiges

Dauer ca. 60 Minuten, Powerpoint.

Monika Scherbaum

91632 Wieseth

Telefon: 09822 7088
E-Mail: monika.scherbaum@t-online.de

Beruf / Qualifikation: Gemeindereferentin, Begleitende Seelsorgerin (TS)

Institution: seit 2006 freiberufliche Referentin

Geburtsjahr: 1960